from MSM99 Blog

Zurück an Land – Back on land

MSM99 ist Geschichte MSM99 is history Nach drei Wochen auf See schaukelt auch ein fester Boden, zu sehr ist der Körper auf den Ausgleich des Seegangs trainiert. Unser 18köpfiges Team geht nun wieder auseinander – nach Kiel, nach Warnemünde, nach Szczecin. Die Zusammenarbeit geht aber natürlich weiter und wird sicherlich bald in gemeinsamen Publikationen wiederzufinden […]

from Ocean Navigator Blog

#FjordExport – Eine Forschungsexpedition trotz(t) Corona

Fahrtleiterteam Klas Ove Möller (HZG) und Helena Hauss (GEOMAR) Foto: Saskia Rühl

“Nicht nur der wissenschaftliche Erfolg dieser Reise rechtfertigt den Aufwand, auch die ansteckende Begeisterung und die Kooperation sind nach vielen doch recht einsamen Monaten im Home Office eine große Motivation.” Am 2. März 2021 verließ das Forschungsschiff Heincke Bremerhaven mit Ziel Norwegen. Vor dem Start einer Expedition liegen viele Monate Arbeit und Vorbereitung, damit alle […]

from MSM99 Blog

Auge in Auge mit einem lebenden “Sauerstoffanzeiger” – Eye to eye with a living “oxygen indicator”

Am Boden der eisfreien Bottensee finden wir eindeutige Anzeichen für ausreichend Sauerstoff At the bottom of the ice-free Bothnian Sea we find clear signs of sufficient oxygen. Nachdem wir die eisige Bottenwiek verlassen haben, setzen wir das geologische Programm fort: Multicorer und Schwerelote werden eingesetzt , um die nacheiszeitlichen Ablagerungen zu suchen. Sind sie da? […]

from MSM99 Blog

Nachteulen an Bord: Unermüdliche CTD-Fahrer – Night owls on board: tireless CTD drivers

Im Schichtbetrieb verfolgen die Ozeanographen nachts die Temperatur-, Salzgehalts- und Sauerstoff-Werte im Wasser unter dem Eis.Während wir tagsüber das Eis beproben, bahnen wir uns nachts Wege senkrecht zur Küste um die Eigenschaften des Ostseewassers hier im äußersten Norden zu erfassen. Uns interessiert der Salzgehalt, die Temperatur und der Sauerstoffgehalt und wie sich diese drei Eigenschaften […]

from MSM99 Blog

Meereis-Eindrücke einer wissenschaftlichen Hilfskraft – Sea ice  impressions of a scientific assistant

Über den Einsatz der mitfahrenden Student:innen der Universität Kiel How students from Kiel University support the mission Die tatkräftige Unterstützung in Form zahlreicher eisbegeisterter wissenschaftlicher Hilfskräfte während der Arbeiten auf den Meereisschollen befeuerte die allseits gute Laune und trug zu einer gehobenen Stimmung bei. Wir alle teilen die Faszination für das Eis und sind höchst […]

from MSM99 Blog

Biomarker – Zeitzeugen vergangener Klimabedingungen – Biomarkers – contemporary witnesses of past climates

Biomarker können helfen die vergangene Meereisbedeckung in der Ostsee zu rekonstruieren. Biomarkers may help to reconstruct past sea ice conditions in the Baltic Sea Biomarker kann man als chemische Fossilien bezeichnen. Es sind chemische Verbindungen die über Tausende bis Millionen Jahre im (Meeres-)Boden erhalten bleiben, obwohl der Organismus der sie hervorgebracht hat, lange verrottetet ist.Biomarker […]

from MSM99 Blog

Sind wir hier allein? – Are we alone here?

“Social distancing” mit Eisbrechern und Robben “Social distancing” with icebreakers and seals Angesichts einer eingefrorenen starren Landschaft, die mehr oder weniger unverändert bis zum Horizont reicht, drängt sich der Vergleich mit einer Wüste auf. Sind wir hier allein? Natürlich nicht! Am Horiziont ziehen Eisbrecher ihre Bahnen und Kegelrobben mit ihrem Nachwuchs sind als kleine dunkle […]

from MSM99 Blog

Mit der Mikrostruktursonde auf dem Eis – The microstructure probe on the ice.

Vom Eisloch-Bohren und kälteempfindlichen Kabeln About drilling ice holes and cold-sensitive cables Nach weiteren rund 150 Seemeilen mit zwei Sturmtagen sind wir endlich auf dem Eis. Hier startet der zweite Schwerpunkt der Fahrt und es gibt viel Spannendes zu etlichen Forschungsthemen, zu Seekrankheit, dem ohrenbetäubenden Lärm des brechenden Eises und den faszinierenden Eislandschaften zu berichten. […]