Multibeam System in Betrieb genommen

Gestern wurde das Multibeam System in Betrieb genommen und der Sea Acceptance Test zur Kalibrierung des Systems gestartet. Währenddessen konnten wir den einen oder anderen Blick auf die Liparischen Inseln werfen, eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer nördlich von Sizilien. Zu dieser Inselgruppe zählt unteranderem der Vulkan Stromboli, welcher in guter Sichtweite zu unserem Schiff lag und kleine Aschewolken ausstieß. In de Nacht sind wir durch die Straße von Messina gefahren und heute in unserem Arbeitsgebiet angekommen

Da wir auch parallel auf unserer Expedition in die Weihnachtszeit gestartet sind, gab es zum 1. Advent ein kleines Update als Gedicht:

Advent, Advent dem Team „HazELNUT“ geht’s exzellent.

Im Mittelmeer gut angekommen,
sind wir von den Wellen noch leicht benommen.
Ahh, da kommt die gute Küche ja sehr willkommen!
Mit Plätzchen, Kerzenschein und Rotkohl,
fühlt man sich gleich rundum wieder wohl.

Wie ihr merkt, auf der Meteor weihnachtet es sehr.
Aber auch in den Laboren herrscht reger Verkehr!
Rachel startet früh morgens den Sea Acceptance Test,
Und nebenher entfacht der Stromboli sein Aschefest.

Nun beginnt die Hydroakustik frisch kalibriert,
Sodass Felix die Geostationen im Anschluss fixiert.
Doch Henriette legt ein Veto ein:
„Nein, da soll das Schwerelot nicht rein!“.

Währenddessen hört ihr Flo und Morelia fluchen,
-ja, sie äßen jetzt auch lieber Kuchen-
Jedoch sind sie die OBG-Systeme am Suchen.

Und alles dokumentiert auf Videoband;
hat Team Media für die Nachwelt an Land.

Und ganz im Stillen und unentdeckt;
Hinter der Labortür gut versteckt;
Ist die Geochemie beim Flüssigkeiten titrieren,
um im Anschluss die Mikroliter zu addieren.

Bis zum zweiten Advent haben wir einiges geschafft,
Und die Forschenden denken sie hätten`s gerafft;
Doch der Ätna kann darüber nur lachen,
und antwortet prompt mit einem krachen!

Multibeam system was put into operation

Yesterday the multibeam system was put into operation and the sea acceptance test was started to calibrate the system. In the meantime, we were able to take a look at the Lipari Islands, a group of islands in the Tyrrhenian Sea in the north of Sicily. This group of islands includes the volcano Stromboli, which was in good sight of our ship and was emitting small clouds of ash. During the night we passed through the Strait of Messina and arrived in our working area today.

As the advent time started at the same time as our expedition, we prepared a little update as a German poem for the first Advent: (see above)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.