MSM61: Nachfrage! Demand!

*** English version below***

Die Expedition MSM61 hat vor fast einem Monat begonnen und weil es eine so kurze Fahrt war, ist sie auch schon seit zwei Wochen wieder vorbei. „Kurz“ ist dabei aber nicht gleichzusetzen mit „wenig passiert“. Für mich war es die erste Fahrt auf einem großen Forschungsschiff fern der Ostsee und ich habe gefilmt so viel ich konnte. Da 24 Stunden am Tag gearbeitet wird gab es auch immer etwas einzufangen. Auf besonderen Wunsch habe ich einen kleinen Film geschnitten, der ausnahmsweise einmal mich bei der Arbeit zeigt,… denn normalerweise bin ich ehrlich gesagt lieber hinter der Kamera. Vielen Dank dafür auch an die unglaublich motivierte, hilfsbereite und kompetente Crew!

 

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016*17 “Meere und Ozeane” wurde die Expedition mit einer Fragen-Antwort Kampagne in Kooperation mit dem Blogportal Scilogs begleitet. Entstanden sind dabei mehrere unterhaltsame Videos der Fahrtteilnehmenden und die möchte ich euch nicht vorenthalten. Teil 1 der Serie findet ihr ganz unten auf der Seite:
http://scilogs.spektrum.de/nachgefragt

http://scilogs.spektrum.de/nachgefragt/

Zum ansehen der Videoantworten einfach auf das Bild klicken

Auch jetzt kommen noch weiter fleißig Fragen bei uns an. Da die Fahrt wie schon erwähnt zu Ende ist, gibt es leider keine Antworten mehr direkt von Bord. Ich werde aber versuchen Antworten für eure Fragen zu bekommen.

Gibt es noch Seefahrerromantik auf modernen Schiffen?

(Frau Hasenherz,  @FrauHasenherz)

Wird man vorher auf Seetüchtigkeit getestet? Braucht man seemännische (Zusatz-) Ausbildung?

(Skeptikerin, @BissigerFisch)

Mich würde der Umgang mit medizinischen Notfällen interessieren. Bis zu welchem Umfang ist man autark? Was ist Plan B?

(Tomalak, @_Tomalak)

Generell: wie ist die Verpflegung? Kantine? Fertigfutter? Frischfisch? Oder gar Robbe?

(Liliana Demir, @Cohnina)

Was machen Veganer ernährungstechnisch?

(Mme Winterberg, @experimentales)

Was tun gegen den Lagerkoller? Kann man sich Freiräume schaffen?

(Mela Eckenfels,  @Felicea)

Lustigstes/traurigstes Erlebnis? Er soll uns ein Geheimnis verraten!

(Mme Winterberg, @experimentales)

Gibt es Rituale, wie Hering komplett runterschlucken bei erster Äquatorüberquerung oder sowas?

(Phodopus Sungorus @fotobus)

 

Sarah Kaehlert

 

*** English Version ***

The expedition MSM61 started almost a month ago and because it was such a short research expedition, it has been over again for already two weeks. “short” is not to be equated with “little happend”. For me it was the first cruise on a big research vessel far away from the Baltic Sea and therefore I filmed as much as I could. On a research vessels scientists are working 24 hours a day, so there was always something to capture. For a special request I have edited a short video, which for once shows me at work … because normally I am honestly rather behind the camera. Thanks a lot to the incredibly motivated, helpful and competent crew!

Sarah Kaehlert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *